1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

In der neuen Ausgabe des Patientenmagazins „entscheiden. DAS MAGAZIN ZUR ORGAN- UND GEWEBESPENDE“ mit dem Schwerpunkt „Organspende und Patientenverfügung“, das die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und der Deutsche Hausärzteverband e.V. gemeinsam herausgeben, wird die neue „Informationskarte Verfügungen“ bereitgestellt. Auf der handlichen Informationskarte können Bürgerinnen und Bürger ankreuzen, ob sie eine Vorsorgevollmacht, eine Patientenverfügung oder auch einen Organspendeausweis besitzen, damit es nicht zu Unklarheiten oder Widersprüchen bezüglich des Patientenwillens kommt.

Pressemitteilung vom 04.12.2019 lesen

Die HPV-Impfung schützt vor HP-Viren, die Gebärmutterhalskrebs und andere Krebsarten auslösen können. Sie wird von der Ständigen Impfkommission für Mädchen und Jungen von 9 bis 14 Jahren empfohlen. Um auf die Bedeutung, Wirksamkeit und Sicherheit der HPV-Impfung aufmerksam zu machen, hat die „Allianz gegen HPV“ eine Stellungnahme verfasst. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist neben weiteren Akteuren des Gesundheitswesens Mitglied der „Allianz gegen HPV“, die von der Deutschen Krebsstiftung initiiert wurde.

Zur Stellungnahme
Informationen zur HPV-Impfung
 

 

Vater schaut Mädchen mit Smartphone in der Hand über die Schulter
© golero / iStockphoto.com

Digitale Medien mit Augenmaß nutzen

Jugendliche in Deutschland verbringen im Durchschnitt täglich mehr als 200 Minuten online und rund 100 Minuten mit digitalen Spielen. Die Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit der digitalen Angebote kann dazu verleiten, das richtige Augenmaß für die Nutzung der digitalen Medien zu verlieren.

Bei vielen Kindern und Jugendlichen werden Smartphone oder Tablet auf dem Weihnachtswunschzettel stehen. Anlässlich der bevorstehenden Feiertage empfiehlt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Familien einen besonnenen Umgang mit digitalen Medien.

Pressemitteilung vom 03.12.2019 lesen
Informationsportal für Jugendliche
Informationsportal für Eltern, Lehrkräfte und Fachkräfte

Neuerscheinungen

Studien & Forschung


Audiovisuelle Medien