1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Die Weihnachtszeit ist Naschzeit. Verführungen durch Lebkuchen, Plätzchen und Stollen locken überall. Die BZgA unterstützt mit gesundheitsbewussten Ideen, um die Naschereien im Advent und an den Weihnachtsfeiertagen ausgewogener zu gestalten. Das BZgA-Kindergesundheitsportal gibt Tipps, um den Weihnachtsteller für Kinder gesünder zu befüllen und so weniger süß aber trotzdem lecker zu naschen.

Tipps für ausgewogene Weihnachtsleckereien
Allgemeine Hinweise zu gesunder Ernährung von Kindern

Für die Entwicklung eines Kindes ist neben der körperlichen und geistigen Gesundheit auch die seelische Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Eltern und Familien können hier von Anfang an zur Förderung beitragen. Damit die Unterstützung durch Fachkräfte hierbei gelingt, hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) jetzt auf einer DVD Filme aus einem Projekt mit Kooperationspartnern zum Thema „Seelisch gesund aufwachsen“ in sechs Sprachen veröffentlicht. Die Filme werden ergänzt von Merkblättern, die nun auch Fachkräfte der Frühen Hilfen bei ihrer Arbeit mit Eltern einsetzen können.

Pressemitteilung vom 12.12.2019 lesen

Glühwein oder Punsch auf Weihnachtsmärkten, ein Glas Wein auf Weihnachtsfeiern und beim festlichen Essen, Sekt zum Jahreswechsel – die Gelegenheiten, Alkohol zu konsumieren, nehmen zum Jahresende zu. In diesem Zusammenhang weist die BZgA darauf hin, dass auch kleinere Mengen Alkohol bereits gesundheitsschädlich und mit Risiken verbunden sind. Daher unterstützt die BZgA mit hilfreichen Tipps, um in der Vorweihnachtszeit und an den Festtagen beim Alkohol im Limit zu bleiben.

Pressemitteilung vom 10.12.2019 lesen

Neuerscheinungen

Studien & Forschung


Audiovisuelle Medien