1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Buntes Treiben beim Faschingsumzug, Schunkeln auf der Karnevalssitzung, ausgelassene Fastnachtspartys – wenn viele Menschen zusammenkommen, sind auch Erkältungs- oder Grippeviren meist mit dabei. Dann kann es leicht zu einer Ansteckung kommen. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) gibt Tipps, wie man sich und andere vor einer Ansteckung schützen kann. Bereits bei der Berührung von Mund, Augen oder Nase mit ungewaschenen Händen können Erreger in den Körper gelangen, sich rasch vermehren und dann eine Erkrankung hervorrufen.

Pressemitteilung lesen

Die Fastenzeit ist für viele Menschen Anlass, dem Körper etwas Gutes zu tun. Die Online-Fastenaktion „Kannst du ohne?“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) regt an, sieben Wochen mit wenig oder ganz ohne Alkohol auszukommen.

Die Aktion startet zu Beginn der Fastenzeit am 06. März und endet am 19. April 2019. Sie ist Teil der BZgA-Kampagne „Alkohol? Kenn dein Limit.“ für die Zielgruppe der Erwachsenen. Wer an der Fastenaktion teilnehmen möchte, kann sich ab sofort auf www.alkohol-kenn-dein-limit.de anmelden.

Pressemitteilung lesen

Kinderrechte, körperliche Selbstbestimmung und sexueller Kindesmissbrauch sind die Themen des Theaterstücks „Trau dich!“, das heute in Bremen aufgeführt wird. Das Stück ist zentrales Element der bundesweiten Initiative „Trau dich!“ zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Ziel ist es, Mädchen und Jungen über ihre Rechte aufzuklären, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sie zu informieren, wo sie im Falle eines Übergriffs Hilfe finden.

Pressemitteilung lesen

Neuerscheinungen

Studien & Forschung


Audiovisuelle Medien