1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer
Frau macht Handyfoto von einem Strauß mit Ostereiern
© BakiBG via GettyImages

Tipps für die Ostertage zuhause

Auch wenn wir alle die Ostertage daheim verbringen, gibt es Wege, mit der Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben. Die BZgA erklärt in kurzen Videos die Möglichkeiten, sich miteinander per Videoanruf trotz räumlicher Distanz nahe zu sein. Auch per Telefon können Großeltern ihren Enkelkindern Geschichten vorlesen oder mit ihnen ein Ratespiel spielen. Die Internetseite www.gesund-aktiv-aelter-werden.de bietet viele Tipps und Ideen zum Zeitvertreib, damit die es schöne Osterfeiertage und eine gemütliche Zeit werden.

Ostertipps für zuhause

Dreharbeiten zu den Kinder stark machen-Mitmachvideos
© Runge TV

BZgA bringt Familien in Bewegung

Die Mitmach-Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) „Kinder stark machen“ ist normalerweise deutschlandweit mit einem bunten Mitmachprogramm für die ganze Familie unterwegs. Um auch jetzt Familien in Bewegung zu bringen, hat die BZgA das Programm als Angebot für zuhause produziert. In einer Videoreihe lädt das spielpädagogische Team Kinder und Eltern zum Mittanzen und Mitturnen ein und verwandelt Wohn- oder Kinderzimmer in eine Spielarena. Gemeinsam spielen macht Kinder stark und vertreibt Langeweile.

Zu den Videos

Die häusliche Isolation oder Quarantäne fällt vielen Menschen sehr schwer. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) unterstützt in dieser besonderen Zeit mit Ratschlägen für den Alltag, um seelisch im Gleichgewicht zu bleiben. Hilfreich ist beispielsweise, den Tag zu strukturieren und Aktivitäten und Gewohnheiten einzuplanen, die guttun. Weitere Tipps und auch Infos zu professioneller Hilfestellung gibt die BZgA auf infektionsschutz.de

Mehr Informationen


Audiovisuelle Medien


Studien & Forschung

Neuerscheinungen