1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | ServicePraktikum in der BZgAVorgehensweise Bewerbung

Vorgehensweise Bewerbung

Sofern nicht in den vorangegangenen Abschnitten anders dargestellt, nehmen Sie bitte zunächst selbst Kontakt mit den Ansprechpersonen aus dem von Ihnen gewünschtem Fachbereichen auf. Da die Vergabe von Praktikumsplätzen in die jeweilige Verantwortung der Fachbereiche fällt, können die Praktikumsplätze nur dort vergeben werden. Sie treffen dort eine verbindliche Absprache über den Zeitraum und stimmen gegebenenfalls die Inhalte des gewünschten, beziehungsweise des vorgeschriebenen Praktikums ab. Im Fachbereich wird geprüft, ob entsprechende Kapazitäten und Mittel zur Verfügung stehen. Dort vereinbaren Sie ebenfalls, ob Sie etwaige Bewerbungsunterlagen einreichen und außerdem einen Termin zum persönlichen Vorstellungsgespräch. Nach erfolgter Zusage durch den Fachbereich, füllen Sie das entsprechende Anmeldeformular für ein Praktikum aus, fügen die benötigten Unterlagen hinzu und senden uns die Anmeldung postalisch (die Adresse finden Sie auf dem Anmeldebogen) oder per E-Mail an praktikum(at)bzga.de.


Nach Eingang der Anmeldung wird im Personalbereich ein Praktikumsvertrag / eine Praktikumsbestätigung gefertigt und an Sie versandt. Beachten Sie, dass es nicht möglich ist, das Praktikum zu beginnen, ohne dass die entsprechende Bestätigung, bzw. der unterschriebene Vertrag vorliegt.