1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | Über unsOrganisationsplan

Organisationsplan der BZgA

Stand: 01.10.2018

 

 

 

Leiterin

Frau Dr. Thaiss

 

   

 

Stellvertretung der Leitung; Übergrei­fende Koordination ­und Steuerung der Orga­nisations­ein­heiten

Herr LRD Prof. Dr. Dietrich

 

 

 

 

 

 

 

Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit

Frau Dr. Völker-Albert

Korruptions­prävention/Interne Revision

Herr Arenz

Geschäftsstelle der Nationalen Präventionskonferenz

Frau Dr. Plaumann

Geschäftsstelle Nationale Aufklärungs- und Kommu­nikations­strategie zu Diabetes mellitus

N.N.

Beauftragter für Grundsatz­fragen der Gesund­heits­förderung und Prä­vention

Herr RD Dr. Lehmann

 
 

Abteilung Z

Verwaltung und zentrale Dienste

Frau LRD’in Dr. Tief

Abteilung 1

Themen- und ziel­gruppen­spezi­fische gesund­heitliche Auf­klä­rung

Herr Lang

Abteilung 2

Effek­tivi­tät und Effi­zienz der gesund­heit­lichen Auf­klä­rung

Frau RD’in Dr. Köster
Frau PD Dr. De Bock

Abteilung 3

Kommuni­kations­me­thoden und Neue Medien in der gesund­heit­lichen Auf­klärung, Telefon­beratung

Frau LRD’in Dr. Maslon

Abteilung 4

Sexual­aufklärung,Verhü­tung, Familien­planung

Herr LRD Schroll

Abteilung 5

Unterstützung der Kranken­kassen bei Leist­ungen zur Gesund­heits­förder­ung und Prä­ven­tion in Lebens­welten

Herr Paulus

Z 1

Personal, Organi­sation,
zentrale Dienste

11

Medizinische Grund­satz­fra­gen; Präv­en­tiv-me­di­zi­ni­sche Auf­ga­ben der ge­sund­heit­li­chen Auf­klä­rung; Ge­sund­heits­för­de­rung

21

Auf­gaben­planung und
-koor­dinie­rung;
Projekt­ablauf­planung;
Task-force-Aufgaben

31

Neue Medien;
AV-Medien

41

Sexu­al­auf­klä­rung

50

Finanzen, Controlling / Steuerungsprozesse, Berichtswesen

Z 2

Haus­halts­wesen;
Abwick­lung von Finan­zie­rungs­vor­haben

12

Prävention von HIV/AIDS und anderen sexuell über­trag­baren Krank­heiten (STI)

22

Zusam­men­arbeit mit Län­dern, Kranken­kassen und Ver­bän­den, Gremien; Ge­sun­des Al­ter; Frau­en­ge­sund­heit; Män­ner­ge­sund­heit

32

Ge­sund­heits­erzie­hung und -förderung in Schulen und Kinder­gärten

42

Fami­lien­planung; Ver­hü­tung

51

Ko­operation und Ko­or­di­na­tion bei der Um­setzung der Maß­nahmen in Lebens­welten

Z 3

Informationstechnik; Verteilen von Infor­mations­materi­alien

13

Prä­ven­tion des Sub­stanz­miss­brauchs, Sucht­prävention

23

Inter­natio­nale Bezie­hungen

33

Aus­stel­lungen,
perso­nale Kommu­nika­tion

43

Auf­gaben­planung und -koor­dinie­rung, Zusam­men­arbeit mit Län­dern und Ver­bänden; Fort­bildung; Wissen­schaft­liche Unter­suchungen

52

Gesundheitsförderung bei vulnerablen Gruppen

14

Organ- und Gewebe­spende/Blut­spende

24

Fortbildung; Quali­fizie­rung; Hochschul­koope­ration

401

Prävention von sexuellem Missbrauch

53

Forschung und Qualitätssicherung

25

Forschung; Qualitäts­sicherung

402

Nationales Zentrum
Frühe Hilfen

54

Kommunikation / Medien

 

Gleichstellungs­beauftragte

Frau Suchanek

Beauftragter für den Datenschutz

Herr Johann

In­klu­sions­be­auf­trag­ter des Ar­beit­geb­ers

Herr Meyer

 

Personalrat
Vorsitzender


Herr Geyer

Ver­trauens­per­son der schwer­be­hin­der­ten Men­schen

Herr Porschen