1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studienarchiv

6. Drogen und Rauschmittel

Nr. 060052
Die Drogenaffinität Jugendlicher in der BRD 2001

Projektleitung:

BZgA

Durchführung:

Datenerhebung: forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH, Dortmund und Berlin

Zielsetzung:

Langfristig angelegte Untersuchung des Konsums, der Konsummotive, der situativen Bedingungen des Gebrauchs von Alkohol, Zigaretten und illegalen Rauschmitteln, der fördernden und hindernden Einflußfaktoren auf den Drogenkonsum und der kommunikativen Erreichbarkeit der Jugendlichen mit Präventionsmaßnahmen

Methode:

Turnusmäßige, repräsentative Befragungen von 12-25jährigen in der Bundesrepublik Deutschland, computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Erscheinungsjahr: 2001/06

deutsch: 68 Seiten

Download Dokumentation (18,1 MB)