1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Medien für Eltern


Maßnahmen zur Gesundheitserziehung und -förderung in der Schule werden besonders dann erfolgreich sein, wenn es gelingt, das Umfeld der Kinder und Jugendlichen, insbesondere die Familien, einzubeziehen. Die Familie beeinflusst das Kind in einem Alter, in dem sich seine Gewohnheiten herausbilden und festigen. Eine effektive schulische Gesundheitserziehung und -förderung muss folglich diese Einflüsse berücksichtigen und versuchen, die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten in die Maßnahmen zur Gesundheitsförderung einzubeziehen. Seit einiger Zeit entwickelt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung deshalb Broschüren für Eltern. Diese sind auf die Inhalte der Unterrichtsmaterialien abgestimmt und können von Lehrerinnen und Lehrern auch in größeren Stückzahlen angefordert werden.

  • Zu viel für die Ohren?
    Vom schützenden Umgang mit Lärm
    Artikelbeschreibung
  • Gut hinsehen und zuhören!
    Tipps für Eltern zum Thema „Mediennutzung in  der Familie“
    Artikelbeschreibung
  • Chronische Erkrankungen im Kindesalter
    Ein gemeinsames Thema von Elternhaus, Kindertagesstätte und Schule
    Artikelbeschreibung