1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studienarchiv

1. Untersuchungen und Studien von grundsätzlicher Bedeutung für die Gesundheitserziehung

Nr. 010005
Entwicklung von Skalen zur Erfassung von gesundheitsbezogenen Persönlichkeitsvariablen: - Risikomotivation (RM) - Risikointeresse (RI)

Gesundheitsorientierung: - Selbstverantwortung (SV) - Gesundheitsinteresse (GI) - Globalskala (GO) - Gesundheitsbefindlichkeit (GB) - allgemeine Impulsivität (AIM) - gesundheitsbezogene Impulsivität (GIM)

Projektleitung:

Lehmann, M., Köln, BZgA

Durchführung:

Goletzka, K.; König, R.; Psychologisches Institut der Universität Gießen; Spitznagel, A., Psychologisches Institut der Universität Gießen; Todt, E.

Zielsetzung:

Entwicklung von Skalen zu motivationalen, kognitiven und temperamentbezogenen Aspekten gesundheitsbezogenen Verhaltens bei Erwachsenen zum Einsatz bei Meinungsforschungsumfragen

Methode:

  1. Anpassung bereits entwickelter Skalen für Jugendliche
     
  2. Entwicklung neuer Skalen: Faktorenanalyse, Itemanalyse, Befragung von 151 Erwachsenen im Alter von 20-40 Jahren

Erscheinungsjahr: 1970

deutsch: 43 Seiten

siehe auch: