1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studienarchiv

1. Untersuchungen und Studien von grundsätzlicher Bedeutung für die Gesundheitserziehung

Nr. 010058
Von der Schwierigkeit, sich einzumischen. Über Partizipationsprozesse in der Gesundheitsförderung

Projektleitung:

BZgA

Durchführung:

Bobzien, M.; Gieslinger, R.; Hillebrand, W.; Stark, W.

Zielsetzung:

Klärung der Frage, was unter Partizipation (Bürgerbeteiligung) in der Gesundheitsförderung verstanden wird, wie sie herzustellen ist und wie praktisch umgesetzt wird.

Methode:

Mündliche Befragung von "Initiativen" und "Brückeninstanzen" aus "Gesunden Netzwerk-Städten"

Erscheinungsjahr: 1991

deutsch: 138 Seiten

Download Dokumentation (16,3 MB)