1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studienarchiv

1. Untersuchungen und Studien von grundsätzlicher Bedeutung für die Gesundheitserziehung

Nr. 010006
Untersuchungen zur Prüfung der Voraussetzungen für eine entscheidungstheoretische Analyse des Gesundheitsverhaltens

Projektleitung:

Lehmann, M., Köln, BZgA

Durchführung:

Goletzka, K.; König, R.; Psychologisches Institut der Universität Gießen; Spitznagel, A., Psychologisches Institut der Universität Gießen; Todt, E.

Zielsetzung:

Ermittlung der Entscheidungsprinzipien gesundheitsbezogener Konfliktsituationen, der Wertordnung von Verhaltenskonsequenzen und der subjektiven Wahrscheinlichkeiten für deren Auftreten

Methode:

Rangeinstufung, dann Vergleiche von 9 willkürlich ausgewählten Krankheiten bzgl. ihrer Gefährlichkeit. Befragung von 50 Erwachsenen

Erscheinungsjahr: 1970

deutsch: 29 Seiten

siehe auch: