1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studien

Repräsentative Bevölkerungsbefragung anlässlich des Welt-AIDS-Tages 2017

BZgA-Forschungsbericht / November 2017

Ergebnisse


Projekttitel

Repräsentative Bevölkerungsbefragung anlässlich des Welt-AIDS-Tages 2017

Ziele

Untersuchung der Kenntnisse über das Leben mit HIV und des HIV-assoziierten Diskriminierungspotentials in der Bevölkerung

Untersuchungsmethodik

Deutschlandweite Repräsentativbefragung der Bevölkerung ab 16 Jahre

Auswahlverfahren

Kombinierte Festnetz- und Mobilfunkbefragung (Dual-Frame-Ansatz) auf Basis des Stichprobensystems für Telefonumfragen des Arbeitskreises Deutscher Marktforschungsinstitute (ADM)

Verfahren der Datenerhebung

Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Ausschöpfung

36,4% (Festnetz: 43,7%, Mobilnetz: 26,5%)

Stichprobengröße

N= 1.012

Befragungszeitraum

August 2017

Interviewprogrammierung, Stichprobenziehung, Datenerhebung, Gewichtung und Datenanalyse

GMS Dr. Jung GmbH
Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung
Hamburg

Studienplanung und Berichterstattung

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln
Referat 2-25 - Forschung, Qualitätssicherung
Autorinnen: Dr. Ursula von Rüden & Diana Kostrzewski