1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | InfomaterialienSuchtvorbeugung

Suchtvorbeugung

weniger24 / 58mehr

Das Gespräch unter Kolleginnen und Kollegen

zurück zur Übersicht

Maximale Bestellmenge: 10

Titel

Das Gespräch unter Kolleginnen und Kollegen

Bestellnummer
33240002

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand

Broschüre für Fachkräfte der Suchtprävention und Suchthilfe im Betrieb, für betriebliche Ansprechpersonen (Sozialberatung), Suchtberaterinnen und Suchtberater sowie interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die Broschüre dient der Hilfestellung im Umgang mit suchtbelasteten Kolleginnen und Kollegen.

Medienart

Broschüre, DIN A5, 80 Seiten

Inhalt/Abstract

Die Broschüre beantwortet  Fragen, die sich ergeben können, wenn Menschen im Arbeitsfeld „Betriebliche Suchtprävention und Suchthilfe" tätig werden möchten: Warum soll man aktiv werden, wenn eine Kollegin oder ein Kollege offenbar ein Suchtproblem hat? Welche Grenzen sind dem eigenen Handeln dabei gesetzt? Wie kann ein kollegiales Gespräch mit einer betroffenen Person gestaltet werden und welche Fallstricke können eine zielführende Kommunikation verhindern? Wer kann und sollte die Verantwortung im Betrieb übernehmen? Die Broschüre benennt auch weiterführende Hilfeangebote.