Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Infomaterialien

Schriftzug: Infomaterialien

Seiteninhalt

Vergissmeinnicht

Link zum Zurückblättern1 von 2Link zum Vorblättern

Smartphone App "Vergissmeinnicht"

zurück zur Übersicht

Die Smartphone App "Vergissmeinnicht" ist derzeit nicht verfügbar. Sie wird aktualisiert und an dieser Stelle zu finden sein.

Titel
Smartphone App "Vergissmeinnicht"

Bestellnummer
Download-Angebot

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand
Die kostenlose und werbefreie App erinnert rechtzeitig und diskret an die nächste Pilleneinnahme und gibt Hinweise, was bei einer Verhütungspanne getan werden kann.

Inhalt/Abstract
Die App wurde für Android-Geräte entwickelt. Je nachdem, welches Pillenpräparat die Frau einnimmt, kann sie in den Einstellungen zwischen einer 21- oder 28-Pillen-Packung wählen. Dann muss nur noch mittels der Kalenderfunktion der aktuelle Zyklustag eingegeben und die gewünschte Einnahmezeit eingestellt werden. Das "Memo" von "Vergissmeinnicht" erinnert dann täglich zur festgelegten Zeit an die Pille.

Installation:

Laden Sie sich die App über den Download-Link direkt auf Ihr Smartphone oder auf Ihren Computer herunter. Bei download auf einen Computer muss die App zunächst auf das Smartphone übertragen werden. Öffnen Sie dann die heruntergeladene Datei vergissmeinnicht.apk auf ihrem Smartphone.

Hinweis: zur Installation der hier heruntergeladenen apk-Datei müssen Sie in den Einstellungen ihres Android-Gerätes die Option "Installation von Apps aus unbekannten Quellen zulassen" aktivieren (nicht notwendig bei Installation über den Google Play Store).

Datenschutz:

Die App "Vergissmeinnicht" verfügt in der aktuellen Version über keine Berechtigungen oder Funktionen, die Zugriff auf personenbezogene Daten (z.B. Kontaktdaten, Fotos, eigene Mobilfunknummer usw.) auf den mobilen Endgeräten der User benötigen. Es werden durch die App keine personenbezogenen Daten gespeichert oder verwendet und auch nicht an die BZgA oder an Dritte übertragen.

Folgende Berechtigungen werden benötigt:

Link zum Zurückblättern1 von 2Link zum Vorblättern

Neuerscheinungen

Bildmarke Neuerscheinungen - Ein kleiner Stapel mit Büchern

Agenten im Einsatz

mehr Info

sex ’n’ tipps - Geschlechter: Mädchen? Junge? Oder?

mehr Info

HIV-Übertragung. Wo Risiken bestehen, wo nicht und wie man sich schützen kann. (farsi)

mehr Info

Ausgeschlafen im Alter

mehr Info

Koronare Herzkrankheit im Alter

mehr Info

pdf-Archiv

Bildmarke Archiv - Eine Reihe antiker Bücher im Regal

Sie suchen einen bestimmten Titel und können ihn im aktuellen Medienangebot nicht finden? Bitte schauen Sie in unser pdf-Archiv. Hier halten wir viele vergriffene und nicht mehr bestellbare Publikationen als pdf-Dokumente zum download bereit.

zum Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.