Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Themen

Schriftzug: Themen

Seiteninhalt

Gute gesunde Schule

Die gute gesunde Schule ist das Ziel des Projektes der Universität Lüneburg zur "Qualität schulischer Gesundheitsförderung - Dimensionen, Kriterien, Indikatoren, Entwicklung eines Analyserasters mit Toolbox". Den von Prof. Paulus entwickelten Referenzrahmen schulischer Gesundheitsförderung finden Sie hier. Das checklistengestützte Selbstevaluationsverfahren gestattet es Schulen, die Gesundheitsqualität ihrer Schulen im Rahmen ihrer Bildungsqualität zu bestimmen. In der Toolbox finden Sie Hinweise und weiterführende Links zu den Handlungsfeldern der Gesundheitsbildung, zu wichtigen Aspekten der Qualitätsentwicklung in der Schule und zur schulischen Gesundheitsförderung. Der Referenzrahmen ist für jede Schulform geeignet.

zum Download (PDF):

Referenzrahmen schulischer Gesundheitsförderung
Gesundheitsqualität im Kontext der Schulqualität
Handreichung mit Indikatorenliste und Toolbox

Machbarkeitsstudie
Der Referenzrahmen schulischer Gesundheitsförderung in der Praxis

Abschlussbericht für das Projekt
"Qualität schulischer Gedsundheitsförderung - Dimensionen, Kriterien und Indikatoren, Entwicklung eines Analyserasters mit Toolbox"

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.