1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Vom 23. bis 30. November 2018 findet die jährliche „Europäische HIV-/Hepatitis-Testwoche“ statt. Ein Ziel der Aktionswoche ist das frühzeitige Erkennen einer Infektion mit Hepatitis-B-Viren und Hepatitis-C-Viren. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat zusammen mit dem Robert Koch-Institut, der Deutschen AIDS-Hilfe, medizinischen Fachgesellschaften und Patientenorganisationen ein Informationspaket zum Thema Hepatitis-Virusinfektionen für die ärztliche und suchtmedizinische Praxis entwickelt.

Pressemitteilung lesen

Tabakkonsum ist die Hauptursache für eine Entstehung der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung, auch COPD (engl. Chronic obstructive pulmonary disease) genannt. Rund 80 bis 90 Prozent der COPD-Erkrankungen sind direkt auf das Rauchen zurückzuführen. Dabei ist besonders bemerkenswert, dass auch Passivrauchen ein erhebliches COPD-Risiko birgt. Zum Welt-COPD-Tag am 21. November 2018 empfiehlt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) daher den Rauchstopp.

Pressemitteilung lesen

Unter dem Motto „Ist Ihre Leber gesund?“ findet am 20. November bundesweit der Deutsche Lebertag 2018 statt. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass regelmäßiger hoher Alkoholkonsum für die Lebergesundheit ein großes Risiko darstellt. In Deutschland ist dies eine der häufigsten Ursachen für die Entwicklung einer Lebererkrankung, die durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol hätte verhindert werden können.

Pressemitteilung lesen

Studien & Forschung


Audiovisuelle Medien