1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | PressePressemitteilungen

Neue BZgA-Umfrage zeigt: Fast jeder Zweite hat schon einmal Blut gespendet

Köln, 08. Juni 2018. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat heute erste Ergebnisse ihrer bundesweiten Repräsentativbefragung zur Blutspende veröffentlicht. Demnach haben 47 Prozent der Befragten in Deutschland schon einmal Blut gespendet. Zum Weltblutspendetag am 14. Juni ruft die BZgA gemeinsam mit zahlreichen Blutspendeeinrichtungen bundesweit zur Blutspende auf.

Dr. Heidrun Thaiss, Leiterin der BZgA, erklärt: „Fast jeder zweite Erwachsene in Deutschland hat schon einmal Blut gespendet. Wir brauchen auch weiterhin dringend Spenderinnen und Spender. Denn Blutspenden sind für die medizinische Versorgung unverzichtbar. Blutkonserven und Medikamente aus Blutbestandteilen sind nach schweren Unfällen und bei größeren Operationen lebensrettend. Sie werden auch zur Behandlung verschiedener Erkrankungen, beispielsweise bei bösartigen Tumoren, verwendet und daher dringend benötigt.“

Weitere Ergebnisse der BZgA-Umfrage: 52 Prozent der befragten Männer und 43 Prozent der befragten Frauen haben schon einmal Blut gespendet. Von ihnen gaben 23 Prozent der Frauen und 22 Prozent der Männer an, dies auch in den vergangenen zwölf Monaten getan zu haben. Mit 29 Prozent besonders aktiv ist die Altersgruppe der 18- bis 25-Jährigen. Und das vor allem in den vergangenen zwölf Monaten. Hier liegt ihr Anteil bei 56 Prozent.

Auf die Frage, warum Menschen, die schon einmal eine Blutspende abgegeben haben, dies aktuell nicht tun, nannten 41 Prozent gesundheitliche Gründe beziehungsweise die Einnahme von Medikamenten. 33 Prozent gaben an, keine Zeit gehabt oder nicht daran gedacht zu haben. Sechs Prozent hielten sich zu alt für eine Blutspende.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) stellt den Weltblutspendetag am 14. Juni 2018 unter das Motto „Sei für jemand anderen da. Spende Blut. Teile Leben.“. Damit sollen Solidarität, Altruismus, Respekt und Empathie im Vordergrund der Aktion stehen und vor allem junge Menschen weltweit zur freiwilligen und regelmäßigen Blutspende motiviert werden.

Die Ergebnisse zum Blutspendeverhalten basieren auf der bundesweiten Repräsentativbefragung „Einstellung, Wissen und Verhalten der Allgemeinbevölkerung zur Organ- und Gewebespende 2018“ der BZgA, die von November 2017 bis Februar 2018 durchgeführt wurde. Befragt wurden 3.836 Personen im Alter von 18 bis 75 Jahren.

Ein Informationsblatt mit ausgewählten Studienergebnissen steht zum Download unter
www.bzga.de/presse/daten-und-fakten/organ-und-gewebespende/

Hintergrundinformationen sowie zwei Erklärfilme finden Sie unter www.einfachlebenretten.de.

Ausgewählte Veranstaltungen zum Weltblutspendetag am 14. Juni 2018

Universitätsklinikum Bonn, Blutspendedienst
Tag der offenen Tür beim Blutspendedienst
Sigmund-Freud-Str. 25, 53127 Bonn-Venusberg, 10 bis 16 Uhr

Uniklinikum Essen, Transfusionsmedizin
Weltblutspendetag am Uniklinikum
Hufelandstraße 55, 45147 Essen

Zentrum für Transfusionsmedizin UKGM Gießen
Weltblutspendetag, Informationsstand im Foyer Hauptgebäude
Klinikstraße 36, 35385 Gießen

Uniklinik Köln - Transfusionsmedizin/Blutspendezentrale
„Blot für Kölle: Jeder Tropfen zählt!“ 9. Blutspende-Marathon an der Uniklinik Köln mit Tag der offenen Tür, Grillfest, Spenderehrung, Public Viewing zur Fußball-WM, 10 bis 20 Uhr
Kerpener Str. 62, Gebäude 39, 50937 Köln

Universitätsklinikum Magdeburg - Institut für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie mit Blutbank
Weltblutspendetag in der Uni-Blutbank Magdeburg mit vielen Tipps und Infos rund um das Thema Gesundheit für Blutspenderinnen und Blutspender, Vitamin-D-Messung, 7 bis 13 Uhr
Leipziger Str. 44, Haus 29, 39120 Magdeburg

Blutspende am Universitätsklinikum Münster
Weltblutspendetag in der UKM Blutspende mit alkoholfreien Cocktails und leckerem Buffet, 8 bis 16 Uhr
Albert-Schweizer-Campus 1, Gebäude D11, 48149 Münster

Blutspendezentrale Nordhausen
Interner Blutspendetermin der Bundeswehr, 9 bis 14 Uhr
Kyffhäuser Kaserne, 06567 Bad Frankenhausen

Haema Blutspendedienst
In allen Haema Blutspendezentren werden Spender stellvertretend geehrt und mit Empfängern/Patienten zusammengebracht. Jeder, der an dem Tag selbst eine Blutspende leistet, nimmt automatisch an einem Gewinnspiel teil und kann sich über weitere Aufmerksamkeiten freuen.

(Diese Pressemeldung können Sie als PDF-Datei herunterladen)