1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | PresseAktuelles

Internationaler Frauentag am 8. März: BZgA weist auf die besondere Bedeutung der Frauengesundheit hin

Der Alltag vieler Frauen ist geprägt durch zahlreiche Erwartungen und Anforderungen – im Beruf, in der Familie und im Haushalt. Die eigene Gesundheit kommt dabei häufig zu kurz. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) nimmt daher den Internationalen Frauentag am 8. März zum Anlass, um auf die besondere Bedeutung der Frauengesundheit hinzuweisen. Gerade in der Lebensmitte können Frauen - gut informiert und selbstbestimmt - aktiv die eigene Gesundheit unterstützen, ihr Wohlbefinden fördern sowie zur Früherkennung und Vorbeugung von Krankheiten beitragen.

Wie können Frauen ihren Alltag gesundheitsbewusster gestalten? Das Frauengesundheitsportal der BZgA bietet zahlreiche praktische Tipps beispielsweise für einen gesunden Schlaf oder zur Work-Life-Balance. Darüber hinaus finden Interessierte unter www.frauengesundheitsportal.de aktuelle und qualitätsgesicherte Informationen zu vielen weiteren Gesundheitsfragen – von gynäkologischen Erkrankungen über Krebserkrankungen bis hin zu den Gefahren von Alkohol und Zigaretten. Darüber hinaus bietet das Online-Angebot aktuelle Meldungen, Daten und Fakten sowie Hinweise auf anstehende Veranstaltungen. Der begleitende Newsletter "Frauengesundheit und Gesundheitsförderung" informiert in regelmäßigen Abständen über Neuigkeiten rund um das Thema. Und für alle, die sich fragen, wieviel sie eigentlich über Frauengesundheit wissen, gibt es mit dem Wissensquiz nicht nur die richtige Antwort, sondern noch viele zusätzliche Informationen.

Weitere Informationen: www.frauengesundheitsportal.de 

Daten und Fakten zum Thema Frauengesundheit:
https://www.bzga.de/presse/daten-und-fakten/frauengesundheit/