Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Infomaterialien

Schriftzug: Infomaterialien

Seiteninhalt

nach Schulform sortiert

Link zum Zurückblättern18 von 24Link zum Vorblättern

Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung

in den Warenkorb
PDF-Dokument (5,84 MB)

zurück zur Übersicht

Maximale Bestellmenge: 1

Titel
Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung

Bestellnummer
20500000

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand
Informationen und Bausteine zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten. Materialien für den Unterricht ab Jahrgangsstufe 7

Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Lehramtsanwärter/innen können über den Bestell-Link ein kostenloses Exemplar anfordern. Bei Bedarf von mehr als einem Exemplar senden Sie Ihre Bestellung bitte per E-Mail mit einer ausreichenden Begründung.

Medienart
Lehrerhandreichung mit 14 Bausteinen, DIN A4, 96 Seiten, 50 Kopiervorlagen

Inhalt/Abstract
Welche Infektionswege gibt es? Wie verläuft eine Infektionskrankheit? Was unterscheidet Viren und Bakterien? Was gehört zu einem guten Hygieneverhalten? Was stärkt die Immunabwehr des Menschen? Antworten auf diese und mehr Fragen bietet die Lehrerhandreichung „Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung“. Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 erfahren hier, wie wichtig ein guter Impfschutz und die Einhaltung von Hygienevorschriften sind. In einer globalisierten Welt, in der weltweite Reise- und Transportwege zum Alltag gehören, existieren auch für Krankheitserreger mehr und vor allem schnellere Verbreitungswege: gemeinsam mit Waren, Reisenden und Maschinen. Das Wissen über Infektionswege und Schutzmöglichkeiten wie Impfungen gewinnt daher zunehmend an Bedeutung und stärkt die Kompetenz die Schülerinnen und Schüler. Sie können dann gezielter richtige Entscheidungen für den eigenen Impf- und Hygieneschutz und damit die eigene Gesundheit - und letztlich auch die anderer - treffen. Nur wer weiß, wie Krankheiten sich verbreiten und wie Krankheitserreger bekämpft werden, kann im direkten Umfeld und damit auch im Lebensraum Schule entsprechend aktiv werden.

Die insgesamt 14 Bausteine der Broschüre enthalten neben Sachinformationen und didaktischen Hinweisen auch Kopiervorlagen für die Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern.

Die Thematik eignet sich sehr gut für den fächerübergreifenden Unterricht. Durch die Verbindung der naturwissenschaftlichen mit geisteswissenschaftlichen Inhalten lernen die Jugendlichen neben der Bedeutung für die eigene Gesundheit auch die gesellschaftliche Relevanz der Thematik kennen.

Daher finden sich in der Handreichung ausser Material für den Unterricht im Fach Biologie auch Bausteine für die Fächer Chemie, Geschichte, Sozialkunde, Ethik, Geschichte, Politik, Kunst und Deutsch. Ausgewählte Literatur- und Medienhinweise runden das Angebot ab.

Die Themen der Bausteine

  • Krankheitssymptome und ihre Ursachen
  • Infektionskrankheiten
  • Bakterien und Viren
  • Abwehrmechanismen des Körpers
  • Hygiene
  • Hygieneverhalten in der Schule
  • Immunabwehr
  • Bau, Vermehrung und Veränderung des Grippe-Erregers
  • (Kinder-)Schutzimpfungen
  • Geschichte der Pocken
  • Das Verfahren der aktiven und passiven Immunisierung
  • Die neue Tuberkulose-Pandemie
  • MRSA (Methicillin-resistant Staphylococcus aureus)
  • Abschlusstest: Infektionskrankheiten
Link zum Zurückblättern18 von 24Link zum Vorblättern

Schulbestellungen in den Sommerferien

Bildmarke Hinweis - Roter Pfeil auf gelben Hintergrund

In der Zeit der Sommerferien kann keine Auslieferung an Schuladressen erfolgen.

mehr Info

pdf-Archiv

Bildmarke Archiv - Eine Reihe antiker Bücher im Regal

Sie suchen einen bestimmten Titel und können ihn im aktuellen Medienangebot nicht finden? Bitte schauen Sie in unser pdf-Archiv. Hier halten wir viele vergriffene und nicht mehr bestellbare Publikationen als pdf-Dokumente zum download bereit.

zum Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.