1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | InfomaterialienUnterrichtsmaterialiennach Schulform sortiert

nach Schulform sortiert

gesund und munter - Heft 34: Gemeinsam sind wir vielfältig

zurück zur Übersicht

Maximale Bestellmenge: 1

Titel

gesund und munter - Heft 34: Gemeinsam sind wir vielfältig

Bestellnummer
20413400

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand

„Vielfalt" als Thema in der Schule.

Kinder machen oft schon früh Erfahrungen mit Vorurteilen und Voreingenommenheit, sie erleben Gefühle des Ausgegrenztseins und des Nicht-dazu-Gehörens. Mit dem Bilderbuch „Anton und die Marsis" von Prof. Dr. Eva Wunderer und Claudia Gliemann leistet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) einen Beitrag zur Persönlichkeitsstärkung von Kindern im Grundschulalter (Bestellnummer 35421100).

Die pädagogische Handreichung „gesund und munter - Gemeinsam sind wir vielfältig (Heft 34)" unterstützt Lehrerinnen und Lehrer beim Einsatz des Bilderbuches im Grundschulunterricht.
„gesund und munter" erscheint zweimal jährlich zu unterschiedlichen Themen. Die Hefte enthalten Sachinformationen und Kopiervorlagen für einen handlungs- und erlebnisorientierten Unterricht in der Grundschule.

Medienart

Broschüre, 19 Seiten, DIN A4, 12 Kopiervorlagen

Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Lehramtsanwärter/innen können über den Bestell-Link ein kostenloses Exemplar anfordern. Bei Bedarf von mehr als einem Exemplar senden Sie Ihre Bestellung bitte per E-Mail mit einer ausreichenden Begründung.

Inhalt/Abstract

Die 19-seitige Ausgabe enthält Sachinformationen zum Thema „Vielfalt" sowie 12 Kopiervorlagen mit Anregungen für den Einsatz des Bilderbuches „Anton und die Marsis" im Unterricht. Die Materialien und ergänzenden Anregungen sind als Angebot und Ideensammlung gedacht. Damit lassen sich unterschiedliche Lehr- und Lernsituationen mit Bezug auf die Geschichte des Bilderbuchs entwickeln - passend für die jeweilige Lerngruppe. Je nach Bedarf oder Unterrichtsschwerpunkt können die Materialien einzeln oder kombiniert eingesetzt werden.

Im Bilderbuch begleiten die Kinder die Hauptfigur Anton. Sie werden angeregt über Vorurteile gegenüber anderen nachzudenken und Andersartigkeit und Verschiedenartigkeit nicht zu verurteilen, sondern positiv zu sehen. Sie erleben, wie Anton es mit der Hilfe von drei kleinen Außerirdischen schafft, in seinem Schultag doch Freunde zu finden. Kindern