1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | InfomaterialienUnterrichtsmaterialiennach Schulform sortiert

nach Schulform sortiert

weniger23 / 26mehr

Schule und Cannabis - Regeln, Maßnahmen, Frühintervention. Ein Leitfaden für Schulen und Lehrkräfte

zurück zur Übersicht

Maximale Bestellmenge: 1

Titel

Schule und Cannabis - Regeln, Maßnahmen, Frühintervention. Ein Leitfaden für Schulen und Lehrkräfte

Bestellnummer
20460000

Schutzgebühr
keine

Medienart

Handreichung/Leitfaden, DIN A4, 43 Seiten

Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Lehramtsanwärter/innen können über den Warenkorb-Link 1 kostenloses Exemplare anfordern. Bei Bedarf von mehr als einem Exemplaren senden Sie Ihre Bestellung bitte per E-Mail mit einer ausreichenden Begründung.

Inhalt/Abstract

Cannabis ist die am häufigsten konsumierte illegale Droge in der Bundesrepublik Deutschland. Laut des Alkoholsurveys von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) aus dem Jahr 2016 hat jeder elfte Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren schon einmal in seinem Leben Cannabis konsumiert, 6,9 % während der letzten 12 Monate.

Die Stiftung Sucht Schweiz in Lausanne hat im Jahr 2002 ermittelt, dass etwa ein Drittel der Lehrkräfte der 8. und 9. Jahrgangsstufen im laufenden Schuljahr Erfahrungen mit „bekifften" Schülerinnen und Schülern im Unterricht gemacht hat. Abhängig von der Klassenstufe konnten 6 bis 15 Prozent der Lehrkräfte Cannabis- oder Alkoholkonsum auf dem Schulgelände beobachten. Dass der Konsum von Cannabis - wie von Alkohol und anderen Drogen - in der Schule nicht toleriert werden kann, ist klar. Aber wie kann man dagegen vorgehen? Ein System von Regeln und Maßnahmen trägt dazu bei, Schwierigkeiten zu vermindern oder zu verhindern.

Die Broschüre zeigt auf wie die Schule vorgehen kann. Sie geht dabei auf zwei Fragenkomplexe ein:

  1. Wie kann die Schule als Ganzes mit dem Thema Cannabis umgehen? Welche Regeln sollen gelten und welche Maßnahmen sollten im Fall von Konsum getroffen werden?
  2. Wie können Lehrkräfte in konkreten Konsumsituationen mit Schülerinnen und Schülern konstruktiv umgehen?

Die Handreichung enthält Vorschläge zum Umgang mit Cannabis in der Schule. Sie vermittelt Ideen zur Entwicklung eines schulinternen Regelsystems und gibt Lehrerinnen und Lehrern Hinweise, wie sie im konkreten Fall auf Problemsituationen adäquat reagieren können. Schließlich werden Anregungen zur Entwicklung eines Interventionsleitfadens vorgestellt, dem man im Fall von Übertretungen und Regelbrüchen folgen kann. Hinweise auf Internetseiten, Materialien und Ansprechpartner in den Bundesländern ergänzen das Angebot.