1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | InfomaterialienUnterrichtsmaterialiennach Schulform sortiert

nach Schulform sortiert

weniger22 / 26mehr

Alkohol? Kenn dein Limit. - Medienpaket für den Unterricht in den Jahrgangsstufen 7 bis 13

zurück zur Übersicht

Maximale Bestellmenge: 1

Titel

Alkohol? Kenn dein Limit. - Medienpaket für den Unterricht in den Jahrgangsstufen 7 bis 13

Bestellnummer
20260000

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand

Alkoholkonsum von Jugendlichen in der Club- und Discoszene - Materialien für die Suchtprävention in den Klassen 7 bis 13

Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Lehramtsanwärter/innen können über den Bestell-Link ein kostenloses Exemplar anfordern. Bei Bedarf von mehr als einem Exemplar senden Sie Ihre Bestellung bitte per E-Mail mit einer ausreichenden Begründung.

Medienart

Medienpaket: DVD, Begleitmaterial/Lehrerhandreichung mit 5 Bausteinen, DIN A4, 50 Seiten, 12 Kopiervorlagen, Fotomaterial auf der DVD

Inhalt/Abstract

Das Medienpaket umfasst

  • eine DVD mit dem TV- und Kinospot „Kenn dein Limit."
  • Bildmaterial in Farbe und Schwarz-Weiß und
  • ein Begleitmaterial für die Unterrichtsgestaltung

Der TV- und Kinospot dient hier als Vermittlungshilfe für eine zeitgemäße Suchtprävention. Dieser nur 56 Sekunden dauernde Film soll Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren anregen, sich nachdenklich und produktiv mit Erlebnissen, Erfahrungen, Gefühlen, Einstellungen oder Verhaltensweisen auseinander setzen, die sich auf die Alltagsdroge Nr. 1 beziehen, den Alkohol.

Der temporeiche Spot, der bislang im Fernsehen, Internet und Kino gezeigt wurde, richtet sich an junge Leute, die sich im Disco und Clubleben auskennen. Gezeigt wird eine Welt der Geselligkeit und des Feierns, die durch acht Texteinblendungen „gestört" und dekonstruiert wird. Die Texte plakatieren eine unangenehme und bedrohliche Wirklichkeit, die beim Partymachen mit Alkohol möglich ist: Man kann in peinliche Situationen geraten und seine Gesundheit wie auch das eigene Leben und das anderer gefährden.

Das kalkulierte Wechselspiel zwischen anziehenden Bilder und negativen Botschaften setzt die eindeutige Warnung „Trink nicht zu viel Alkohol" wirkungsvoll in Szene.

Das Begleitmaterial beschreibt fünf Handlungsbausteine für die gezielte Arbeit mit dem Spot:
Baustein 1: Jetzt wird richtig gefeiert
Baustein 2: Wie der Spot bei mir/bei uns ankommt
Baustein 3: Wie der Spot gemacht ist
Baustein 4: Wie unser eigener Spot aussehen würde
Baustein 5: Erkenn dein Limit - Anregungen für die Weiterarbeit