1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | InfomaterialienUnterrichtsmaterialiennach Schulform sortiert

nach Schulform sortiert

1 / 26mehr

Achtsamkeit und Anerkennung - Grundschule

zurück zur Übersicht

Maximale Bestellmenge: 1

Titel

Achtsamkeit und Anerkennung - Grundschule

Bestellnummer
20420000

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand

Informationen und Bausteine zur Förderung des Sozialverhaltens in der Grundschule

Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Lehramtsanwärter/innen können über den Bestell-Link ein kostenloses Exemplar anfordern. Bei Bedarf von mehr als einem Exemplar senden Sie Ihre Bestellung bitte per E-Mail mit einer ausreichenden Begründung.

Medienart

Lehrerhandreichung mit 12 Bausteinen, DIN A4, 136 Seiten, 40 Kopiervorlagen

Inhalt/Abstract

Sich anderen gegenüber aufmerksam und respektvoll und dabei auch selbstbewusst zu verhalten, will frühzeitig gelernt sein.
Ob wir zugewandt und rücksichtsvoll oder gleichgültig und abweisend miteinander umgehen, entscheidet sich in vielen kleinen Situationen - auch im Schulalltag. Daher ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler bereits in der Grundschule die eigene Verantwortung für die Qualität des sozialen Miteinanders erfahren und lernen, ihre Beziehungen zu anderen achtsam zu gestalten. Eine Schule, in der ein angemessener Umgang mit anderen erlebt, erfahren und erlernt werden kann, fördert die soziale Entwicklung des Kindes und wirkt damit auch gegen die Zunahme von Aggression, Rücksichtslosigkeit und Gewalt.
Das Programm „Achtsamkeit und Anerkennung in der Grundschule" möchte Lehrerinnen und Lehrer bei dieser pädagogischen Herausforderung unterstützen.
Die an Grundschulen erprobten Anregungen für Unterricht und Schule bieten folgende Bausteine zur Förderung eines Klimas der Achtsamkeit und Anerkennung:

  • Kurzfristig umsetzbare Anregungen für den Schulalltag
  • Schüler lernen, bei Konflikten zu vermitteln
  • Situationen mit den Augen anderer sehen und so besser verstehen
  • Was tun bei Ablehnung und Mobbing?
  • Schülermitbestimmung in der Grundschule
  • Sichtweisen von Schülern über das Klassenklima ermitteln und einbeziehen
  • Sichtweisen von Eltern ermitteln und einbeziehen
  • Möglichkeiten einer achtsamen und anerkennenden Rückmeldung von Leistungen
  • Kollegiale Fallbesprechung als Möglichkeit zur Verbesserung der Eigen- und Fremdwahrnehmung von Lehrerinnen und Lehrern.  

Ein anwendungsorientierter Überblick über die einzelnen Vorschläge sowie Auswahlhilfen für die Schwerpunktbildung ermöglichen es, die Materialien je nach konkretem Bedarf flexibel zu nutzen.

Die Neuauflage der Publikation enthält drei weitere Bausteine zu folgenden Themen:

  • Anregungen zur Gestaltung eines sprachsensiblen Unterrichts
  • Förderung eines achtsamen Umgangs der Kinder mit sich selbst
  • Schulischer Umgang mit Kindern, die Flucht und Vertreibung erlebt haben