Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking). Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Infomaterialien

Schriftzug: Infomaterialien

Seiteninhalt

Suchtvorbeugung

Link zum Zurückblättern32 von 57Link zum Vorblättern
Faltblatt "Die Sucht und Ihre Stoffe - Benzodiazepine"

Faltblatt "Die Sucht und ihre Stoffe - Benzodiazepine"

in den Warenkorb
PDF-Dokument (190 KB)

zurück zur Übersicht

Titel
Faltblatt "Die Sucht und ihre Stoffe - Benzodiazepine"

Bestellnummer
34006002

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand
Information zu Beruhigungs- und Schlafmitteln (Benzodiazepine)

Medienart
Faltblatt, farbig, 10 x 21 cm

Herausgeber
Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e. V. (DHS), Hamm

Inhalt/Abstract
Benzodiazepine sind eine Gruppe von Arzneimittelwirkstoffen, die als Entspannungs- und Beruhigungsmittel (Tranquilizer) oder als Schlafmittel (Hypnotika) verabreicht werden und zur Abhängigkeit führen können.

Das Faltblatt bietet auf 8 Spalten eine ausführliche Information zu der Medikamentengruppe, die den Wirkstoff Benzodiazepin enthält. Einem kurzen Blick auf Geschichte und Herkunft dieser natürlichen Substanz und ihrer Synthetisierung folgen Informationen zur chemischen Zusammensetzung, zu entsprechenden Konsumformen, ihre Wirkungsweise und den möglichen Risiken und Folgeschäden eines übermäßigen oder langandauernden Konsums.

Benzodiazepine besitzen - auch bei bestimmungsgemäßen Gebrauch - ein beträchtliches körperliches wie auch psychisches Abhängigkeitspotenzial. Besonders gefährlich ist die Substanz, wenn sie im Rahmen von Missbrauch und Abhängigkeit in mehrfacher Überdosierung von den Konsumenten intravenös injiziert oder mit anderen Substanzen, wie z. B. Barbituraten und Alkohol kombiniert wird.

Am Schluss der Broschüre werden Kontakt- und Informationsmöglichkeiten aufgeführt.

Link zum Zurückblättern32 von 57Link zum Vorblättern

weitere Links

Hier finden Sie weitere Informationen rund um das Drogen und Sucht.

pdf-Archiv

Bildmarke Archiv - Eine Reihe antiker Bücher im Regal

Sie suchen einen bestimmten Titel und können ihn im aktuellen Medienangebot nicht finden? Bitte schauen Sie in unser pdf-Archiv. Hier halten wir viele vergriffene und nicht mehr bestellbare Publikationen als pdf-Dokumente zum download bereit.

zum Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.