Infomaterialien

Schriftzug: Infomaterialien

Seiteninhalt

Suchtvorbeugung

Link zum Zurückblättern31 von 55Link zum Vorblättern

Das Begleitheft - Mia, Mats und Moritz…

in den Warenkorb
PDF-Dokument (1,06 MB)

zurück zur Übersicht

Titel
Das Begleitheft - Mia, Mats und Moritz…

Bestellnummer
33224501

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand
Begleitheft für Fachkräfte der Suchtprävention und Suchthilfe, des Erziehungs- und Schulwesens, die mit Kindern aus suchtbelasteten Familien in Kontakt kommen. Das Begleitheft unterstützt den Einsatz der Broschüre „Mia, Mats und Moritz… und ihre Mama, wenn sie wieder trinkt“, die sich an Kinder richtet und dient dazu, Pädagoginnen und Pädagogen die Sicherheit zu geben im Gespräch mit Kindern aus suchtbelasteten Familien.

Medienart
Broschüre, DIN A5, 44 Seiten

Herausgeber
Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) e.V., Hamm

Inhalt/Abstract
Das Begleitheft unterstützt die bebilderte Broschüre „Mia, Mats und Moritz … und ihre Mama, wenn sie wieder trinkt“. Die Geschichte beschreibt die schwierige Situation von Kindern mit einem suchtkranken Elternteil. Sie zeigt dabei, wie man betroffenen Kindern durch lösungsorientierte, altersgerechte Strategien im Alltag helfen kann. Das Begleitheft ist in erster Linie für Fachkräfte gedacht, die zwar im Umgang mit Kindern schon Erfahrungen haben, sich mit dem Thema „Suchterkrankungen in Familien“ aber bisher weniger beschäftigt haben.
Auch für Angehörige bietet das Begleitheft interessante Informationen.

Link zum Zurückblättern31 von 55Link zum Vorblättern

weitere Links

Hier finden Sie weitere Informationen rund um das Drogen und Sucht.

pdf-Archiv

Bildmarke Archiv - Eine Reihe antiker Bücher im Regal

Sie suchen einen bestimmten Titel und können ihn im aktuellen Medienangebot nicht finden? Bitte schauen Sie in unser pdf-Archiv. Hier halten wir viele vergriffene und nicht mehr bestellbare Publikationen als pdf-Dokumente zum download bereit.

zum Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.