1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | InfomaterialienSexualaufklärung

Studien

weniger3 / 11mehr

Verhütungsverhalten Erwachsener 2011

zurück zur Übersicht

Titel

Verhütungsverhalten Erwachsener 2011

Bestellnummer
13317200

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand

Verhütungsverhalten Erwachsener 2011 - Ergebnisse einer Repräsentativbefragung

Englische Version: Contraceptive Behaviour of Adults 2011

Medienart

Broschüre, DIN A4, 32 Seiten

Inhalt/Abstract

Die BZgA beauftragt Repräsentativbefragungen und andere wissenschaftliche Untersuchungen sowie Expertisen oder Evaluationen, um die Qualität ihrer Aktivi-täten in der Gesundheitsförderung und Prävention zu sichern. Die Wiederholungsbefragungen zum Verhüungsverhalten Erwachsener sind Grundlagen für die Entwicklung von Medien, Maßnahmen und Kampagnen zur Familienplanung.

Im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat TNS Emnid, Bielefeld eine aktuelle repräsentative Untersuchung zum Kontrazeptionsverhalten Erwachsener in der Bundesrepublik Deutschland durchgeführt.

Im Rahmen der Studie wurde zum einen ermittelt, welche Verfahren und Methoden der Empfängnisverhütung von erwachsenen Frauen und Männern angewandt werden. Zum anderen interessierten das Informationsverhalten, die präferierten Informationsquellen sowie das Wissen der Befragten zum Thema Kontrazeption.

Zielgruppe der Untersuchung waren Frauen und Män-ner im Alter von 18 bis 49 Jahren, die in den letzten zwölf Monaten Geschlechtsverkehr hatten. Insgesamt wurde eine Fallzahl von 1.750 Interviews realisiert. Die Erhebung wurde vom 12. bis 31. Januar 2011 mit Hilfe computergestützter Telefoninterviews durchgeführt.Die aktuelle Befragung ist im Kern eine Wiederholung der Studien zum Kontrazeptionsverhalten, die 2003 und 2007 im Auftrag der BZgA durchgeführt wurden. Weitere Ergebnisse finden Sie unter www.forschung.sexualaufklaerung.de.