Infomaterialien

Schriftzug: Infomaterialien

Seiteninhalt

Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung

Link zum Zurückblättern37 von 51Link zum Vorblättern
Band 15: Qualitätsmanagement in Gesundheitsförderung und Prävention

Band 15: Qualitätsmanagement in Gesundheitsförderung und Prävention

PDF-Dokument (1,29 MB)

zurück zur Übersicht

Dieser Band ist vergriffen und nicht mehr bestellbar, eine Neuauflage ist nicht vorgesehen. Wir stellen dieses Heft hier aber weiterhin als Archivpublikation im PDF-Format zur Verfügung. Bitte beachten Sie, daß die Inhalte von Archivpublikationen möglicherweise nicht mehr in vollem Umfang dem heutigen Wissensstand oder der aktuellen Rechtslage entsprechen.

Titel
Band 15: Qualitätsmanagement in Gesundheitsförderung und Prävention

Bestellnummer
60615000

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand
Eine aktuelle Bestandsaufnahme im Auftrag der BZgA, konzipiert und koordiniert durch die Abt. Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Medizinischen Hochschule Hannover, unter der Leitung von Dr. Marie-Luise Dierks, Dr. Ulla Walter, Irmtraut Windel und Prof. Dr. Friedrich Wilhelm Schwartz.

Medienart
Broschüre, 344 Seiten

Inhalt/Abstract
Das Thema Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Auch in der Gesundheitsförderung wird intensiv darüber diskutiert, welche Instrumente und Strategien der Qualitätssicherung geeignet sind und wie ein Qualitätsmanagement in Einrichtungen der Gesundheitsförderung und Prävention implementiert werden kann. Vor diesem Hintergrund ist die BZgA in Zusammenarbeit mit der Abteilung Epidemiologie, Sozialmedizin und Gesundheitssystemforschung der Medizinischen Hochschule Hannover u.a. den Fragen nachgegangen, welche Konzepte und Ansätze der Qualitätssicherung für die Gesundheitsförderung geeignet scheinen, welche spezifischen Aspekte es hierbei zu berücksichtigen gilt und welche praktischen Erfahrungen es mit der Einführung und Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen in diesem Bereich bereits gibt.
Das Ergebnis ist ein umfassender Reader, der in der Fachheftreihe "Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung" als Band 15 vorliegt. Er bietet eine strukturierte Bestandsaufnahme von Ansätzen, Möglichkeiten und speziellen Aspekten eines Qualitätsmanagements in Gesundheitsförderung und Prävention, die von namhaften Expertinnen und Experten näher beleuchtet werden.

Link zum Zurückblättern37 von 51Link zum Vorblättern

Neuerscheinungen

Bildmarke Neuerscheinungen - Ein kleiner Stapel mit Büchern

Medikamente - ab wann sind sie riskant? - Ein Heft in Leichter Sprache

mehr Info

Glücksspiele sind riskant - Ein Heft in Leichter Sprache

mehr Info

So gelingt‘s: Stress- und schmerzarmes Impfen - Abreißblock für Multiplikatoren

mehr Info

Früherkennung und Vorsorge für Ihr Kind

mehr Info

Stillen als Ressource nutzen im Kontext der Frühen Hilfen

mehr Info

8 - QE - Expertise - Nationaler Forschungsstand und Strategien zur Qualitätsentwicklung im Kinderschutz

mehr Info

pdf-Archiv

Bildmarke Archiv - Eine Reihe antiker Bücher im Regal

Sie suchen einen bestimmten Titel und können ihn im aktuellen Medienangebot nicht finden? Bitte schauen Sie in unser pdf-Archiv. Hier halten wir viele vergriffene und nicht mehr bestellbare Publikationen als pdf-Dokumente zum download bereit.

zum Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.