1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Startseite | InfomaterialienFachpublikationen

Einzelpublikationen

weniger9 / 13mehr

Leitbegriffe der Gesundheitsförderung und Prävention - Ergänzungsband 2016

zurück zur Übersicht

Titel

Leitbegriffe der Gesundheitsförderung und Prävention - Ergänzungsband 2016

Schutzgebühr
17,89 €

Thema/Gegenstand

Glossar zu Konzepten, Strategien und Methoden

Medienart

291 Seiten

Das Buch kann ausschließlich unter der nachfolgenden Adresse bestellt werden:

Verlag für Gesundheitsförderung
Oberhirschberg 20
94539 Grafling
Tel.: 0 99 29 / 95 90 778
E-mail:  info@conrad-verlag.de
Internet: www.conrad-verlag.de

"Leitbegriffe der Gesundheitsförderung und Prävention - Ergänzungsband 2016"
ISBN 978-3-929798-46-3
Preis: € 17,90 zzgl. Versandkosten
(bei Bestellungen aus dem Ausland zzgl. Gebühren für Auslandsüberweisungen)

Die gesamte Bestellabwicklung, inklusive Versand und Rechnungsstellung, erfolgt durch den Verlag für Gesundheitsförderun. Bei Fragen zu laufenden Bestellungen oder Rechnungen wenden Sie sich daher bitte direkt an den Verlag und nicht an die BZgA.

Inhalt/Abstract

Die Verabschiedung der Ottawa Charta für Gesundheitsförderung im Jahr 1986 markierte einen Paradigmenwechsel der WHO.

Zehn Jahre später veröffentlicht die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Reaktion darauf die erste Auflage der „Leitbegriffe der Gesundheitsförderung" und begleitet seither die konzeptionellen Entwicklungen in diesem interdisziplinären Glossar, das die Vielfalt der Konzepte und Begrifflichkeiten in der Gesundheitsförderung und Prävention im deutschsprachigen Raum systematisiert und übersichtlicher macht.

Mit dem vorliegenden Ergänzungsband werden 30 Jahre konzeptioneller und praktisch-politischer Entwicklung der Gesundheitsförderung auf den aktuellen Stand gebracht.

Der Band soll interessierten Neu- oder Quereinsteigerinnen und Quereinsteigern Orientierungsmöglichkeiten und Anregungen zur Vertiefung bieten. Er wendet sich auch an langjährig engagierte und erfahrene Praktikerinnen und Praktiker, die auf neue Anregungen durch die Konzepte, Modelle und Strategien der Gesundheitsförderung hoffen bzw. ihren eigenen Planungs-, Projekt- oder Forschungsalltag auf Verbesserungsmöglichkeiten überprüfen möchten.
Nicht zuletzt bietet das Glossar in seiner Gesamtheit Lehrenden und Studierenden im Rahmen von Aus-, Fort- und Weiterbildung gebündeltes Hintergrundwissen und Orientierung.

Ergänzend zur Druckversion ist eine kostenlose Online-Version unter www.leitbegriff e.bzga.de verfügbar.