1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studienarchiv

1. Untersuchungen und Studien von grundsätzlicher Bedeutung für die Gesundheitserziehung

Nr. 010054
Abbau psychosozialer Belastungen am Arbeitsplatz, die zu erhöhtem Auftreten chronischer Magen-Darm-Krankheiten führen, durch gruppenbezogene Maßnahmen. Eine Untersuchung über Motivationsmöglichkeiten zu gesundheitsgerechtem Verhalten am Arbeitsplatz

Projektleitung:

BZgA

Durchführung:

Institut für medizinische Soziologie, Universität Düsseldorf; Schaumann, C.; Slesina, Dr. W.; von Ferber, Dr. med. L.

Zielsetzung:

Institut für medizi nische Soziologie, Universität Düsseldorf
Entwicklung eines Untersuchungsinstruments (gruppenbezogenen Screenings) auf arbeitsbedingte Risiken für Magen-Darm-Erkrankungen und dessen Erprobung bei Beschäftigten der Stahlindustrie

Methode:

Explorative Interviews mit einer standardisierten Befragung

Erscheinungsjahr: 1987/10

deutsch: 135 Seiten, mit Anhang