1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studienarchiv

1. Untersuchungen und Studien von grundsätzlicher Bedeutung für die Gesundheitserziehung

Nr. 010031
"Wer bestimmt hier eigentlich was gesund ist?" Eine Studie zur präventiven, gemeindenahen Gesundheitsaufklärung in Gesundheitsläden, Gesundheitsprojekten, Feministischen Frauen-Gesundheitszentren, berufsübergreifenden Gruppenpraxen, Gesundheitsberatungss

Projektleitung:

BZgA

Durchführung:

Fuß, R.; Institut für kooperatives Lernen in Forschung, Fortbildung und Beratung (IKOL) e.V., Großpienzenau; Schubert, I.

Zielsetzung:

Beschreibung der gemeindenahen, gesundheitserzieherisch wirkenden Einrichtungen, Beschreibung ihres Präventionsansatzes und Analyse der präventiven Tätigkeit

Methode:

Fragebogenauswertung, Durchführung von halbstandardisierten Intensivinterviews in 21 Einrichtungen

Erscheinungsjahr: 1983

deutsch: 154 Seiten

Download Dokumentation (6,3 MB)