1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studienarchiv

1. Untersuchungen und Studien von grundsätzlicher Bedeutung für die Gesundheitserziehung

Nr. 010008
"Gesundheitsverhalten und Krankheitsgewinn bei sozial Unterprivilegierten"

Projektleitung:

BZgA

Durchführung:

Beier, Dr. Ch.; Horn, Prof. Dr. K.; Kraft-Krumm, D.; Sigmund-Freud-Institut, Frankfurt/Main

Zielsetzung:

  • Beitrag zur Erforschung der motivationalen Grundlagen gesundheitsschädigender Verhaltensweisen
     
  • Entwicklung von Veränderungsperspektiven bei gesundheitsbezogenen Verhaltensweisen
     
  • Bezug auf die gesundheitspolitisch besoners relevante Bevölkerungsgruppe der sozial Unterprivilegierten (Konfliktlage bei objektiven und subjektiven Lebensbedingungen)

Methode:

  • Bis zu 3 Interviews mit insgesamt 10 Probanden und 4 Familien
     
  • Psychoanalytische Supervision
     
  • Auswertung nach dem Verfahren der Typenbildung (interpretative Sozialforschung)

Erscheinungsjahr: 1981/10

deutsch: 272 Seiten, mit Anhang

Download Dokumentation (9,6 MB)