1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studienarchiv

8. Freie Zeit/Sport/Urlaub

Nr. 080016
Effizienzkontrolle der Broschüre "In Freizeit ist mehr drin"

Projektleitung:

Welsch, G., Köln, BZgA

Durchführung:

IMW-Institut, Köln

Zielsetzung:

  • Ermittlung von Eignung und Verwendbarkeit des Mediums gemäß Aufgabenstellung
  • Analyse der Streuwege und Zielgruppenerreichung
  • Bedarfsermittlung und Bedarfsdifferenzierung von Medien des Typs "In Freizeit ist mehr drin"
  • Kontrolle regionaler Unterschiede und des Zeiteffektes

Methode:

Teilstrukturierte, qualitativorientierte Interviews mit 120 Einzelanforderer der Broschüre als Repräsentanten der erreichten Zielgruppen (offene, geschlossene, Skalen- und Explorationsfragen)
8 Leitfadengespräche (exemplarisch) mit Bestellern größerer Mengen an Broschüren (Institutionen, Multiplikatoren)
Berücksichtigte Typen regionaler Freizeitinfrastruktur
- Großstadt mit breitem und schmalen Angebot
- Klein-/Mittelstadt mit breitem und schmalem Angebot

Erscheinungsjahr: 1978/11

deutsch: 44 Seiten, mit Anhang
(Kurzfassung)

Download Dokumentation (11,9 MB)
Download Anhang 1 (1,5 MB)