1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Unternavigation
  4. Sprung zur Suche
  5. Sprung zum Inhalt
  6. Sprung zum Footer

Studien

Alkoholkonsum der Jugendlichen in Deutschland 2004 bis 2007

Ergebnisse der Repräsentativbefragungen der
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln

Kurzbericht


Titel

Alkoholkonsum der Jugendlichen in Deutschland 2004 bis 2007

Ziele

Ziel dieses Kurzberichtes ist es darzustellen, wie sich der Alkoholkonsum der Jugendlichen - insbesondere von Alcopops im Zeitraum von 2004 bis 2007 entwickelt hat. Die Ergebnisse der
aktuellsten Repräsentativbefragung werden dazu mit Daten von BZgA-Studien aus den Jahren 2004 und 2005 verglichen.

Untersuchungsmethodik

Repräsentativbefragung der 12- bis einschließlich 19-jährigen Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland

Verfahren der Datenerhebung

Computergestützte Telefoninterviews (CATI)

Auswahlverfahren

Mehrstufige Zufallsstichprobe auf Basis des ADM-Telefonstichproben-Systems (Computergenerierte Zufallstelefonnummern, Zufallsauswahl von 12- bis 19-Jährigen im Haushalt)
Ausschöpfung: 65,7%
Stichprobengröße 3.602 Fälle

Befragungszeitraum

4. Januar bis 21. Februar 2007

Stichprobenziehung und Datenerhebung

forsa.
Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH

Konzeptentwicklung, Analyse und Berichterstattung

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, Köln, Referat 2-25,
Boris Orth, Dr. Ursula von Rüden und Jürgen Töppich