Hauptnavigation

Sprung zum Seiteninhalt

  1. Die BZgA
    1. Aufgaben und Ziele
    2. Leitbild
    3. Organisationsplan
    4. Ansprechpartner
    5. Internationale Beziehungen
    6. Nationale Kooperationen
    7. Geschäftsbereich
    8. Wegbeschreibung
  2. Themen
    1. Aidsprävention
    2. Sexualaufklärung und Familienplanung
    3. Prävention von sexuellem Missbrauch
    4. Nationales Zentrum Frühe Hilfen
    5. Suchtprävention
    6. Ernährung - Bewegung - Stressbewältigung
    7. Kinder- und Jugendgesundheit
    8. Frauengesundheit
    9. Männergesundheit
    10. Gesundheit älterer Menschen
    11. Gesundheits­förderung für Menschen mit Migrationshintergrund 
    12. Gesundheitliche Chancengleichheit
    13. Organ- und Gewebespende
    14. Blutspende
    15. Schutzimpfungen und persönlicher Infektionsschutz
    16. Audiovisuelle Medien
    17. Gesundheit und Schule
    18. Ausstellungen und Mitmach-Parcours
  3. Die BZgA im Internet
    1. Audiovisuelle Medien
    2. schule.loveline.de
    3. KNP - Kooperation für nachhaltige Präventionsforschung
    4. Frauengesundheitsportal
    5. Leitbegriffe der Gesundheitsförderung
    6. ins-netz-gehen.de
    7. kenn-dein-limit.de
    8. Sexualaufklärung
    9. drugcom
    10. Organpaten
    11. rauchfrei-info.de
    12. kenn-dein-limit.info
    13. Pränataldiagnostik - Ein Angebot für Fachkräfte aus Medizin und Beratung
    14. Loveline
    15. Jugendgesundheits­untersuchung J1
    16. ... und viele mehr
  4. Forschung
    1. Studien / Untersuchungen
    2. Fachpublikationen
    3. Fachdatenbanken / Marktanalysen
    4. Kooperation nachhaltige Präventionsforschung
    5. Leitbegriffe der Gesundheitsförderung
  5. Infomaterialien
    1. Medienübersichten
    2. Aidsaufklärung
    3. Sexualaufklärung
    4. Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs
    5. Familienplanung
    6. Frühe Hilfen
    7. Suchtvorbeugung
    8. Alkoholprävention
    9. Förderung des Nichtrauchens
    10. Kinder- und Jugendgesundheit
    11. Ernährung - Bewegung - Stressbewältigung
    12. Organspende
    13. Blutspende
    14. Impfungen und persönlicher Infektionsschutz
    15. Unterrichtsmaterialien
    16. Fachpublikationen
    17. Videos und Hörmedien
    18. Archiv
    19. Bestellbedingungen
    20. Hilfe zum Bestellsystem
  6. Service
    1. Infodienste
    2. Infotelefone
    3. Beratungsstellen
    4. Fachinstitutionen
    5. Newsletter
    6. RSS-Newsfeed
    7. Stellenangebote
    8. Ausschreibungen
    9. Auftragsinfo gem. §19 VOL/A
    10. Anmeldung
  7. Presse
    1. Pressekontakt
    2. Pressemitteilungen
    3. Pressearchiv
    4. Daten und Fakten
    5. Publikationen
    6. Pressemotive
    7. Hörfunk­materialen
    8. Pressenewsletter

Seiteninhalt

Foto eines Leuchtturms als Symbol für Orientierung
mehr

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung verfolgt das Ziel, Gesund­heits­risiken vor­zu­beugen und gesund­heits­fördernde Lebens­weisen zu unter­stützen.

17.04.2014
Gegen Masern geimpft? - Durch Impfung sich und andere schützen!

Logo der Europäischen Impfwoche

Europäische Impfwoche 2014 startet am 22. April

„Impfschutz fürs Leben“, unter diesem Motto startet am kommenden Dienstag die „Europäische Impfwoche 2014“.

Ein guter Anlass, den eigenen Impfschutz zu überprüfen, vorhandene Impflücken zu schließen und damit auch andere zu schützen. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) empfiehlt, beim Impfcheck vor allem an den Impfschutz gegen Masern zu denken.

Pressemitteilung lesen

15.04.2014
Kampagne "mach’s mit" sagt jetzt "Ich mach’s"

Plakat mach’s mit "Wissen und Kondom" 2014 - Motiv "Ich mach’s einfach"

"Wenn’s juckt und brennt, geh’ ich zum Arzt. Ich will einfach wissen, was Sache ist."

Mit konkreten Präventionsbotschaften zu HIV und STI und frischen Motiven startet die mach’s mit -Kampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in eine neue Phase.

Pressemitteilung lesen

10.04.2014
Fachkräfte-Curriculum "Gesund aufwachsen in der Kita - Zusammenarbeit mit Eltern stärken"

Titelbild des Curriculums "Gesund aufwachsen in der Kita"

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt ein Curriculum zur Qualifizierung von Fachkräfte-Teams in Kindertageseinrichtungen zur Verfügung.

Das Curriculum basiert auf der Qualifizierungs­maß­nahme „Gesund auf­wachsen in der Kita - Zusammen­arbeit mit Eltern stärken“. Denn eine gute, partner­schaft­liche Zusammen­arbeit zwischen pädagogischen Fach­kräften und Eltern ist ein wesent­licher Baustein für eine gelingende Gesundheits­förderung im frühen Kindes­alter.

ganze Meldung lesen

09.04.2014
Baden-Württemberg kooperiert mit bundesweiter Initiative "Trau dich!" zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs

Szenenfoto aus dem Theaterstück "Trau dich!" zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs

Landestour des interaktiven Theaterstücks für Kinder startet im Theaterhaus Stuttgart

Baden-Württemberg ist nach Sachsen und Schleswig-Holstein das dritte Bundesland, das mit der Bundesinitiative „Trau dich!“ kooperiert. Diese wurde 2012 von BZgA und BMFSFJ gestartet.

Heute beginnt in Stuttgart die Landestour mit dem gleichnamigen Theaterstück. Das Stück ist ein zentrales Element der bundesweiten Initiative „Trau dich!“ zur Prävention des sexuellen Kindesmissbrauchs. Ziel ist, Mädchen und Jungen zwischen acht und zwölf Jahren über ihre Rechte aufzuklären, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sie zu informieren, wo sie im Falle eines Übergriffs Hilfe finden (www.trau-dich.de).

Pressemitteilung lesen

Neuerscheinungen

Titelseite der Broschüre: Väter auf die Geburt vorbereiten - Informationen und praktische Tipps für Fachkräfte

Väter auf die Geburt vorbereiten

mehr

Titelseite der Lehrerhandreichung: gesund und munter - Heft 24: Die Organe unseres Körpers

gesund und munter - Heft 24: Die Organe unseres Körpers

mehr

Plakat mach’s mit "Wissen und Kondom" 2014 - Motiv "Ich mach’s bestimmt"

mach’s mit "Wissen und Kondom"

Materialien zur Präventionskampagne Gib Aids keine Chance

mehr

Titelseite der Broschüre: Jugendsexualität im Internetzeitalter

Jugendsexualität im Internetzeitalter

Eine qualitative Studie zu sozialen und sexuellen Beziehungen von Jugendlichen

mehr

Studien & Forschung

Titelseite der Studie: Der Alkoholkonsum Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland 2012

Der Alkoholkonsum Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland 2012

Ergebnisse einer aktuellen Repräsentativbefragung und Trends.

mehr

Titelseite der Studie Glücksspielverhalten und Glücksspielsucht in Deutschland 2013

Glücksspielverhalten und Glücksspielsucht in Deutschland 2013

mehr

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Ostmerheimer Str. 220 / 51109 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.