1. Sprung zur Servicenavigation
  2. Sprung zur Hauptnavigation
  3. Sprung zur Suche
  4. Sprung zum Inhalt
  5. Sprung zum Footer

Jeder Mensch kann Leben retten: Mit dieser Botschaft ist die BZgA beim World Restart a Heart Day am 16. Oktober 2019 in Köln aktiv. Mit einer praktischen Reanimations-Übung wird gezeigt, wie einfach Wiederbelebung auch für Laien sein kann: Im Ernstfall genügen wenige Schritte – Prüfen.Rufen.Drücken. Weitere Informationen zum Thema und die praktische Scheckkarte „Du kannst Leben retten“ gibt es am Stand des Nationalen Aktionsbündnisses Wiederbelebung (NAWIB), das bei der BZgA angesiedelt ist.

wiederbelebung.de

Sport treiben und körperlich aktiv sein? Im Sommer fällt das vielen leichter. Aber auch im Herbst ist regelmäßige Bewegung wichtig, um gesund und fit zu bleiben. Ideal ist es, zwei bis drei Mal pro Woche Sport zu treiben. Wer das nicht schafft, kann in einem ersten Schritt zu mehr Bewegung den eigenen Alltag aktiver gestalten. Dafür bietet die BZgA viele einfache Übungen, die überall umgesetzt werden können – drinnen oder draußen, in der Freizeit oder am Arbeitsplatz. Übungstipps und weitergehende Infos zum Thema Bewegung gibt es auf den BZgA-Portalen zur Männer- und Frauengesundheit sowie „Älter werden in Balance“.

Mehr Informationen
im Männergesundheitsportal der BZgA
im Frauengesundheitsportal der BZgA
für ältere Menschen: Präventionsprogramm "Älter werden in Balance"

Im Herbst und Winter erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, an einer "echten" Grippe (Influenza) zu erkranken. Grippeviren sind sehr ansteckend und können sich somit schnell verbreiten. Die BZgA erinnert als bestmöglichen Schutz an die jährliche Grippeschutzimpfung ab Oktober. Besonders sogenannte Risikogruppen wie Menschen ab 60 Jahren, die ein Risiko für schwere Krankheitsverläufe haben, Schwangere oder chronisch Kranke und Personengruppen mit erhöhter Ansteckungsgefahr, wie zum Beispiel medizinisches Personal, sollten sich impfen lassen.

Mehr Informationen
für Kinder (0-12 Jahre)
für Jugendliche (12-17 Jahre)
für Erwachsene

 

Neuerscheinungen

Studien & Forschung


Audiovisuelle Medien