Aktuelle Meldungen

22.02.2017

Forum "Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen" - Gemeinsam Kindergesundheit stärken

Forum "Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen"

mehrmehr…

Wie kann Gesundheitsförderung noch stärker im Alltag von Kindern und Jugendlichen verankert werden? Diese Frage steht im Mittelpunkt des Forums „Gesundheitsförderung und Prävention bei Kindern und Jugendlichen“, das heute in Berlin stattfindet. Eingeladen hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für gesund­heitliche Aufklärung (BZgA). Die heutige Veranstaltung bietet den rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit zum Austausch, um künftig Angebote und Vorhaben gemeinsam strategisch auszurichten und so zu gestalten, dass Schnittstellen wirksam genutzt werden können.

Pressemitteilung lesen

alle Meldungen im Überblick

Wichtige Informationen

Pressemitteilungen

Die aktuellen Pressemitteilungen der BZgA.

Die BZgA

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung…

neueste Infomaterialien

Titelseite der Broschüre Kompetenzorientiertes Arbeiten in der Qualifizierung von Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pflegern

Qualifizierung von Fachkräften

mehr Info

Abbildung Evaluationsbericht zum Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren

Evaluationsbericht zum Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren

mehr Info

Abbildung Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren

Qualifizierungsmodul Netzwerke Frühe Hilfen systemisch verstehen und koordinieren

mehr Info

Titelseite der Broschüre: Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell. Ausgabe 4/2015

Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell. Ausgabe 4/2015

mehr Info

Abbildung Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell. Ausgabe 2/2016

Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell. Ausgabe 2/2016

mehr Info

Titelseite der Broschüre: Frühe Hilfen aus zivilgesellschaftlicher Perspektive.

Frühe Hilfen aus zivilgesellschaftlicher Perspektive. Ein Impulspapier zum freiwilligen Engagement im Bereich der frühen Förderung und Unterstützung von Kleinkindern und ihren Familien

mehr Info

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.

Impressum | Klassische Anzeige

(c) bzga.de