Infomaterialien

Schriftzug: Infomaterialien

Seiteninhalt

Research and Practice of Health Promotion

Link zum Zurückblättern3 von 16Link zum Vorblättern

Volume 16: The Young Old

in den Warenkorb
PDF-Dokument (1,75 MB)

zurück zur Übersicht

Titel
Volume 16: The Young Old

Bestellnummer
60816070

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand
An Expert Report on the Situation of People Between 55 and 65 Years of Age

Abstract
In order to obtain a broad outline of the manifold life circumstances of the “young old” in Germany - men and women between the ages of 55 and 65 years - the Federal Centre for Health Education (BZgA) asked the Institute for Gerontological Research (Berlin) to prepare a report on this matter reflecting the present state of affairs in various specific areas based on publicly available data. This expert opinion thus takes a look at the economic situation, the social relationships and lifestyles of the elderly, their living situation, their networks, their employment and societal roles. It also delves into the themes of continuing education, recreation, sports and cultural activities as well as treating the areas of health behavior and state of health. Also included are the crossover themes of social situation, migration and gender. Since it draws solely from publicly available databases, it can also serve as a starting point for more detailed investigations.

The BZgA presents this publication as a detailed and differentiated text describing how to prepare age-group-specific plans to enable activities of prevention and health promotion in the elderly.

Link zum Zurückblättern3 von 16Link zum Vorblättern

Bestellbedingungen für Auslands­kunden!

Bildmarke Hinweis - Roter Pfeil auf gelben Hintergrund

Wenn Sie eine Bestellung mit Lieferung außerhalb Deutschlands aufgeben möchten, beachten Sie bitte unbedingt unsere Auslands­bestellbedingung!

Neuerscheinungen

Bildmarke Neuerscheinungen - Ein kleiner Stapel mit Büchern

gesund und munter - Heft 28: Kinder und ihre Medien (3)

mehr Info

Kompetenzorientiertes Arbeiten in der Qualifizierung von Familienhebammen und Familien-Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen und -pflegern

mehr Info

Jugendsexualität 2015

mehr Info

Band 20: Health Literacy/Gesundheitsförderung – Wissenschaftliche Definitionen, empirische Befunde und gesellschaftlicher Nutzen

mehr Info

Volume 18: The Very Old

mehr Info

Bundesinitiative Frühe Hilfen aktuell. Ausgabe 1/2016

mehr Info

pdf-Archiv

Bildmarke Archiv - Eine Reihe antiker Bücher im Regal

Sie suchen einen bestimmten Titel und können ihn im aktuellen Medienangebot nicht finden? Bitte schauen Sie in unser pdf-Archiv. Hier halten wir viele vergriffene und nicht mehr bestellbare Publikationen als pdf-Dokumente zum download bereit.

zum Archiv

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.