Infomaterialien

Schriftzug: Infomaterialien

Seiteninhalt

Kinder stark machen

Link zum Zurückblättern2 von 8Link zum Vorblättern

Kinder stark machen im Sportverein

PDF-Dokument (4,37 MB)

zurück zur Übersicht

Dieser Artikel ist leider zur Zeit vergriffen und nicht lieferbar. Eine Neuauflage ist geplant, ein Termin dafür steht jedoch noch nicht fest. Bitte informieren Sie sich regelmäßig an dieser Stelle, ob der Artikel wieder verfügbar ist.

Titel
Kinder stark machen im Sportverein

Bestellnummer
33715000

Schutzgebühr
keine

Thema/Gegenstand
Arbeitshilfe mit Praxisbeispielen und Tipps für die Kinder- und Jugendarbeit im Sportverein unter dem Motto "Kinder stark machen"

Medienart
Broschüre, vierfarbig, DIN A4, 34 Seiten

Inhalt/Abstract
Die Broschüre wendet sich an TrainerInnen und BetreuerInnen im Sportverein sowie an Erwachsene, die in der Kinder- und Jugendarbeit Verantwortung tragen. Die Broschüre soll

  • dafür sensibilisieren, dass Suchtvorbeugung eine Gemeinschaftsaufgabe ist,
  • bewusst machen wie wichtig es ist, im Sportverein Vorbild zu sein und verantwortungsbewusst mit Tabak und Alkohol umzugehen,
  • anhand konkreter Beispiele deutlich machen, wie es funktionieren kann, Kinder stark zu machen
  • Tipps und Ratschläge geben, wie Trainer und Betreuer im Sportverein ihre pädagogischen Fähigkeiten verbessern können,
  • bei der Durchführung suchtpräventiver Aktivitäten und Veranstaltungen unterstützen und beraten.



Link zum Zurückblättern2 von 8Link zum Vorblättern

Bestellbedingungen für Auslands­kunden!

Bildmarke Hinweis - Roter Pfeil auf gelben Hintergrund

Wenn Sie eine Bestellung mit Lieferung außerhalb Deutschlands aufgeben möchten, beachten Sie bitte unbedingt unsere Auslands­bestellbedingung!

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung / Maarweg 149-161 / 50825 Köln / Tel +49 221 8992-0 / Fax +49 221 8992-300 /
E-Mail:
poststelle@bzga.de / E-Mail für Bestellungen von Medien und Materialien: order@bzga.de / www.twitter.com/bzga_de Die BZgA auf Twitter

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.